Pyroland
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Depyfag Musterbuch ca. 1930 bis 1960 - Der Wahnsinnsfund!

  1. #1
    FW-Katalogsammler Avatar von Manuel
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bottrop
    Alter
    34
    Beiträge
    1.109
    Blog Entries
    5
    Daumen hoch
    Erhalten: 299
    Gegeben: 169

    Depyfag Musterbuch ca. 1930 bis 1960 - Der Wahnsinnsfund!

    Liebe Sammlerfreunde,

    immer wieder finden sich nette Leute, die auf meinen Katalog-Ankauf (siehe Link oben in der Menüleiste) eingehen und mir ihre schönen Stücke anbieten, welche ich dann hier digitalisieren und für die Nachwelt erhalten kann.
    Doch was mich letzte Woche als Angebot ereilte, sprengt wirklich alle Vorstellungen, die ich mir je hätte träumen lassen. Ein ehemaliger Depyfag Mitarbeiter bot mir seine gesamte Hinterlassenschaft an alten Depyfag Werbebroschüren, Katalogen, Preislisten und Schriftverkehr an.

    Neben wirklich traumhaft schönen Katalogen (welche zwischen 1937 und 1998 datiert sind), war ein einzigartiges Musterbuch dabei, welches ALLE ETIKETTEN und Label sämtlicher Depyfag Artikel enthält, die es je gegeben hat. Und das Beste ist: alle Etiketten sind Originale, die in das Album eingeklebt sind!
    Teilweise sind sogar ganze Verpackungen (auch von Tischfeuerwerken!), aufgerollte Konen von Vulkanen und Hülsen mit dabei! Es ist ein echter Traum!

    Hier ein paar schnell geschossene Bilder dieses wahrscheinlich einzigen derart existierenden Stückes, welches nun schon über 80 Jahre alt ist:

    IMG_4737.jpgIMG_4746.jpgIMG_4745.jpgIMG_4744.jpgIMG_4743.jpgIMG_4742.jpgIMG_4741.jpgIMG_4740.jpgIMG_4739.jpgIMG_4738.jpgIMG_4747.jpg


    Es ist für unsere Community ein wahrer Gurlitt-Fall, da wir nun die komplette Produkthistorie der Depyfag Artikel ab 1930 abbilden können. Ich werde mir sehr viele Monate Zeit nehmen müssen, jedes einzelne Etikett zu scannen. Evtl. wird hier eines Tages ein schönes Gedenkwerk für euch Sammler entstehen.
    Auf dem nächsten Sammlertreffen werde ich dieses gute Stück ausliegen haben, damit man einmal selbst Hand anlegen kann. Dieses Prachtexemplar ist die wahre Krone des Feuerwerkskisten-Archivs und definitiv museumswürdig. Nochmals tausend Dank an den Verkäufer, welcher mir hoffentlich Kontakte zu weiteren ehemaligen Depyfag Mitarbeitern verschaffen kann. Diese Bereicherung für unsere Community ist schlichtweg unbeschreiblich!

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    83
    Daumen hoch
    Erhalten: 3
    Gegeben: 1
    Ja ist denn schon wieder Weihnachten??? Das ist ja der Wahnsinn was du da aufgetrieben hast. Für mich als Geschichtsstudent ist das der mit Abstand beste Fund bisher!!! Hoffentlich kannst du noch mehr solcher einzigartigen Zeugnisse der Vergangenheit ergattern. Wenig macht mehr Spaß als sich mit der Vergangenheit zu beschäftigen
    Du konntest ja echt langsam ein Museum eröffnen;D

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Tangstedt
    Beiträge
    11
    Daumen hoch
    Erhalten: 3
    Gegeben: 0

    Depyfag

    Moin Manuel,

    das ist ja wirklich ein historischer Fund/Nachlass.
    Meinen herzlichsten Glückwunsch dazu.
    Das macht das Sammlertreffen um einiges interessanter......
    Ich werde mir Mühe geben zu erscheinen

    Gruß
    Stephan

  4. #4
    FW-Katalogsammler Avatar von Manuel
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bottrop
    Alter
    34
    Beiträge
    1.109
    Blog Entries
    5
    Daumen hoch
    Erhalten: 299
    Gegeben: 169
    @Stephan: Danke für das Lob, bin auch wirklich glücklich über diesen Neuzugang. Und ich würde mich riesig freuen, wenn du zum Sammlertreffen kommst!

  5. #5
    Neues Mitglied Avatar von Silberkomet
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    7
    Daumen hoch
    Erhalten: 0
    Gegeben: 1
    Hallo Manuel,

    wirklich sehr schöne Abbildungen. Besonders die schönen Frontstücke. Einfach traumhaft.

    Gruß

    Christian

  6. #6
    Neues Mitglied Avatar von brainstalker
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    Daumen hoch
    Erhalten: 2
    Gegeben: 0
    Der Oberhammer!!
    Ich würde echt gern zum Sammlertreffen kommen, fährt jemand von Berlin da hin und kann mich mitnehmen?

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von Thunder Cracker
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    152
    Daumen hoch
    Erhalten: 49
    Gegeben: 2
    hy manuel schöner fund unübertrefflich.. vielleicht kommen wir habe mit j. gesprochen vielleicht haben wir auch platz für brainstalker greets thunder

  8. #8
    Moderator Avatar von Raketenwerfer
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Siegen
    Alter
    28
    Beiträge
    138
    Daumen hoch
    Erhalten: 31
    Gegeben: 131
    Scheinbar hat der Manuel in der Historischen Feuerwerks Lotterie gewonnen.

  9. #9
    FW-Katalogsammler Avatar von Manuel
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bottrop
    Alter
    34
    Beiträge
    1.109
    Blog Entries
    5
    Daumen hoch
    Erhalten: 299
    Gegeben: 169
    So, habe heute testweise mal ein paar der Label aus diesem riesigen Buch gescannt. Ich werde wohl einen Scanservice dafür in Anspruch nehmen, weil ich mit meinem A4 Scanner nicht zurecht komme und mein A3 Scanner für die guten Stücke meiner Meinung nach nicht genügend Farbgenauigkeit bietet.

    Hier einmal beispielhaft das Schneezauber Label:


  10. #10
    FW-Katalogsammler Avatar von Manuel
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Bottrop
    Alter
    34
    Beiträge
    1.109
    Blog Entries
    5
    Daumen hoch
    Erhalten: 299
    Gegeben: 169
    Es gibt Neuigkeiten zum großen Depyfag Projekt. Das Musterbuch befindet sich nun in der Digitalisierung, welche sehr sehr aufwändig ist, da das Musterbuch sehr groß und die Scans der einzelnen Etiketten möglichst schonend durchgeführt werden muss. Es werden insgesamt mehrere hundert einzelne Etiketten am Ende sein.

    Zeitplanmäßig wird der Scanauftag ab heute ca. 2 Wochen in Anspruch nehmen. Anschließend ist aus jedem Scan via Bildbearbeitungsprogramm wiederum jedes einzelne Etikett / Banderole zu extrahieren und ggf. zu restaurieren. Bis Ende des Jahres sollten dann aber alle Label sämtlicher Depyfag Produkte von 1930 bis ca. 1970 digitalisiert der Feuerwerkskiste zur Verfügung stehen.

    Selbstverständlich werden wir die ursprünglich sehr hoch aufgelösten Scans hier in verringerter Auflösung (und mit Wasserzeichen, damit niemand auf die Idee kommt, aus den Scans Repliken ohne unser Wissen herzustellen) auch zum Anschauen veröffentlichen.

    Für die Zukunft ist dann ein Bildband geplant, wer alle gescannten Label in Farbe enthält sowie Fotos der Originalartikel und ein wenig Hintergrundinformationen zur Firma Depyfag.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •